Tel.: 089 / 71056631
 
Mo - Fr 09:00 - 17:00 Uhr
 
Unser Angebot richtet sich ausschließlich an Gewerbetreibende, Vereine und Behörden!

Druckdateninfos

Um ein einwandfreies Ergebnis zu erzielen, ist es notwendig, dass die zu verarbeitenden Daten bestimmte Kriterien erfüllen. Mit der folgenden Checkliste möchten wir Ihnen Hinweise zur Erstellung Ihrer Druckdaten geben. Sollten Sie Fragen dazu haben, stehen wir Ihnen natürlich sehr gerne zur Verfügung.

Dateiformat und -größe:

  • idealerweise PDF-Format (z.B. PDF/X-3 oder PDF 1.3)
  • alternativ sind auch JPEG- oder TIFF-Dateien mit maximaler Qualität möglich (nur bei einseitigem Druck)
  • bitte keine Ebenen verwenden, sondern alles auf die Hintergrundebene reduzieren
  • der Datenupload über unseren Online-Shop ist auf 200 MB pro Datei begrenzt - bitte senden Sie uns größe Daten per Wetransfer an info@direktdruck.com
  • wenn möglich, bitte keine Umlaute, Sonder- und Leerzeichen im Dateinamen verwenden

 

Beschnittzugaben:

  • um Toleranzen im Schneidprozess ausgleichen zu können, muss eine Beschnittzugabe angelegt werden
  • bitte den Hintergrund und andere Objekte am Rand in den Anschnittbereich integrieren, um "Blitzer" zu vermeiden
  • sofern auf der Artikelseite keine abweichenden Angaben vorhanden sind, gelten folgende Werte:
  1. Standard-Beschnittzugabe: 3 mm rundum
  2. Textilmaterialien: 14 mm rundum
  3. Schilder und Platten: 5 mm rundum

Beidseitige Drucke/mehrere Motive:

  • beidseitige Drucke oder Drucke mit mehreren Motiven bitte als mehrseitige PDF-Datei anlegen
  • Beispiel: PDF-Datei mit 15 Seiten für 15 Platten mit mehreren Motiven

Dokumentenfarben:

  • Daten bitte im CMYK-Modus anlegen, nicht in RGB
  • der Druck von Sonderfarben (Pantone, HKS, etc.) ist nicht möglich
  • ein sattes Schwarz erreichen Sie durch Verwendung eines Vierfarbschwarzes

Konturschnitt/Bohrungen:

  • für den Konturschnitt bei Freiformen benötigen wir eine vektorisierte Konturlinie (0,25 pt. Stärke, Volltonfarbe mit 100% Magenta)
  • die Konturlinie bitte als separate Ebene mit dem Namen "Cutkontur" anlegen und auf Überdrucken stellen
  • bitte beachten Sie, dass sehr filigrane Formen unter Umständen nicht umsetzbar sind
  • Lochbohrungen werden gefräst, d. h. für jede Bohrung ist eine kreisrunde Cutkontur notwendig (Mindestdurchmesser: 4 mm)
  • um ein Ausbrechen zu vermeiden, sollten Lochbohrungen einen Mindestabstand von 20 mm zum Rand haben

Positionierung der Inhalte:

  • wichtige Grafiken und Texte sollten mindestens 3 mm entfernt vom Rand positioniert werden
  • um sogenannte "Blitzer" durch Schneidtoleranzen zu vermeiden, sollten der Hintergrund sowie Objekte am Rand in den Anschnittbereich integriert werden

Auflösungen/Dokumentengröße:

  • bitte ausschließlich hochauflösende Bilddaten verwenden, um "Treppchen" zu vermeiden
  • Daten bitte im Endformat inkl. Beschnittzugabe anlegen
  • zu klein bzw. zu groß angelegte Daten werden automatisch skaliert, was zu Qualitätsverlusten führen kann
  • idealerweise 300 dpi, bei größeren Druckprodukten (z. B. Banner, Platten) sind 150 dpi ausreichend

Ihre Druckdaten werden vor Produktionsbeginn einem kurzen Basis-Check unterzogen. Da dieser Prozess weitgehend automatisiert abläuft, können allerdings nur bestimmte Kriterien überprüft werden.

Wenn möglich, laden Sie Ihre Druckdaten bitte direkt im Konfigurator hoch, bevor Sie den Artikel in den Warenkorb legen. Die nachträgliche Zuordnung von Druckdaten kann zu Verzögerungen bei der Bestellbearbeitung führen.

Noch Fragen? Dann rufen Sie uns gerne an: 089-71056631

Druckdateninfos Um ein einwandfreies Ergebnis zu erzielen, ist es notwendig, dass die zu verarbeitenden Daten bestimmte Kriterien erfüllen. Mit der folgenden Checkliste möchten wir Ihnen... mehr erfahren »
Fenster schließen

Druckdateninfos

Um ein einwandfreies Ergebnis zu erzielen, ist es notwendig, dass die zu verarbeitenden Daten bestimmte Kriterien erfüllen. Mit der folgenden Checkliste möchten wir Ihnen Hinweise zur Erstellung Ihrer Druckdaten geben. Sollten Sie Fragen dazu haben, stehen wir Ihnen natürlich sehr gerne zur Verfügung.

Dateiformat und -größe:

  • idealerweise PDF-Format (z.B. PDF/X-3 oder PDF 1.3)
  • alternativ sind auch JPEG- oder TIFF-Dateien mit maximaler Qualität möglich (nur bei einseitigem Druck)
  • bitte keine Ebenen verwenden, sondern alles auf die Hintergrundebene reduzieren
  • der Datenupload über unseren Online-Shop ist auf 200 MB pro Datei begrenzt - bitte senden Sie uns größe Daten per Wetransfer an info@direktdruck.com
  • wenn möglich, bitte keine Umlaute, Sonder- und Leerzeichen im Dateinamen verwenden

 

Beschnittzugaben:

  • um Toleranzen im Schneidprozess ausgleichen zu können, muss eine Beschnittzugabe angelegt werden
  • bitte den Hintergrund und andere Objekte am Rand in den Anschnittbereich integrieren, um "Blitzer" zu vermeiden
  • sofern auf der Artikelseite keine abweichenden Angaben vorhanden sind, gelten folgende Werte:
  1. Standard-Beschnittzugabe: 3 mm rundum
  2. Textilmaterialien: 14 mm rundum
  3. Schilder und Platten: 5 mm rundum

Beidseitige Drucke/mehrere Motive:

  • beidseitige Drucke oder Drucke mit mehreren Motiven bitte als mehrseitige PDF-Datei anlegen
  • Beispiel: PDF-Datei mit 15 Seiten für 15 Platten mit mehreren Motiven

Dokumentenfarben:

  • Daten bitte im CMYK-Modus anlegen, nicht in RGB
  • der Druck von Sonderfarben (Pantone, HKS, etc.) ist nicht möglich
  • ein sattes Schwarz erreichen Sie durch Verwendung eines Vierfarbschwarzes

Konturschnitt/Bohrungen:

  • für den Konturschnitt bei Freiformen benötigen wir eine vektorisierte Konturlinie (0,25 pt. Stärke, Volltonfarbe mit 100% Magenta)
  • die Konturlinie bitte als separate Ebene mit dem Namen "Cutkontur" anlegen und auf Überdrucken stellen
  • bitte beachten Sie, dass sehr filigrane Formen unter Umständen nicht umsetzbar sind
  • Lochbohrungen werden gefräst, d. h. für jede Bohrung ist eine kreisrunde Cutkontur notwendig (Mindestdurchmesser: 4 mm)
  • um ein Ausbrechen zu vermeiden, sollten Lochbohrungen einen Mindestabstand von 20 mm zum Rand haben

Positionierung der Inhalte:

  • wichtige Grafiken und Texte sollten mindestens 3 mm entfernt vom Rand positioniert werden
  • um sogenannte "Blitzer" durch Schneidtoleranzen zu vermeiden, sollten der Hintergrund sowie Objekte am Rand in den Anschnittbereich integriert werden

Auflösungen/Dokumentengröße:

  • bitte ausschließlich hochauflösende Bilddaten verwenden, um "Treppchen" zu vermeiden
  • Daten bitte im Endformat inkl. Beschnittzugabe anlegen
  • zu klein bzw. zu groß angelegte Daten werden automatisch skaliert, was zu Qualitätsverlusten führen kann
  • idealerweise 300 dpi, bei größeren Druckprodukten (z. B. Banner, Platten) sind 150 dpi ausreichend

Ihre Druckdaten werden vor Produktionsbeginn einem kurzen Basis-Check unterzogen. Da dieser Prozess weitgehend automatisiert abläuft, können allerdings nur bestimmte Kriterien überprüft werden.

Wenn möglich, laden Sie Ihre Druckdaten bitte direkt im Konfigurator hoch, bevor Sie den Artikel in den Warenkorb legen. Die nachträgliche Zuordnung von Druckdaten kann zu Verzögerungen bei der Bestellbearbeitung führen.

Noch Fragen? Dann rufen Sie uns gerne an: 089-71056631

Zuletzt angesehen